Forellenfest

Details

  
p7160219

Die Forelle und Harzer Gewässer das gehört zusammen. 

 

So findet sich im Wernigeröder Stadtwappen ein solches Fischlein wieder – entlehnt aus dem gräflichen Wappen.
Ilsenburg, seit Ende des 16. Jh. eben von diesem Stolbergisch Wernigeröder Grafenhaus regiert, hat inmitten seiner Ortslage einen großen Hüttenteich der Forellenteich genannt wird.
Idyllisch an seinem Südufer gelegen, steht das in der Tradition ländlicher Beherbergungsstätten, aus einem ehemaligem Junkerhof entstandene, Landgasthaus "Zu den Rothen Forellen". Heute Hotel des gehobenen Segments.

 

p7160036
Zu einem mittelalterlichem Sommerfest mit Kinderprogrammen, diversen Verkaufständen, Kleinunterhaltern, Handwerkskunst und abendlicher Live Musik mit abschließendem Feuerwerk wird jährlich eingeladen, um als Höhepunkt das Aussetzen der Forellen von einem Floß aus zu erleben.
"Prinzess Ilse" und "Bischof Buko von Halberstadt mit seinen Benediktinermönchen" vollziehen diese Zeremonie alljährlich vor großem Publikum.
p7160109
Wie alle Festivitäten im Zentrum des Ortes ist auch diese Veranstaltung für jedermann gut erreichbar und zugänglich.

 

e_rolli p_rolli wc_rolli sehbehindert gehrlos familie
Parkplatz: ja
Entfernung zum Objekt:
100 m
Barrierefrei: ja
Rollstuhl WC: ja
Behindertengerecht: ja
Blindengerecht: ja
Gehörlosengerecht: ja


  • imag0008
  • imag0008a
  • imag0009




   
Copyright © 2020 barrierefrei-im-harz. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.